Axel Müller: "Der direkt gewählte Abgeordnete ist ihr Sprachrohr

Axel Müller: "Der direkt gewählte Abgeordnete ist ihr Sprachrohr

Axel Müller (CDU/CSU):
Sehr geehrter Herr Präsident Kubicki! Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident Schäuble! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Grundkonsens ist – das hat die Debatte gezeigt –, dass wir nach Wegen suchen müssen und sollten, die das Parlament weg von den derzeit 709 Mitgliedern in die Nähe seiner gesetzlichen Sollstärke von 598…

Quelle