Innenausschuss tagt zu Hanau-Attentat

27. Februar 2020

In der Sondersitzung des Innenausschusses, die mit einer Schweigeminute begonnen hatte, ging es vor allem darum, wie die Tat konkret abgelaufen sei und ob und wie der Täter mit anderen Personen vernetzt war.  Bundesinnenminister Horst Seehofer erklärte am Rande, dass es aktuell eine „hohe Bedrohungslage“ durch Rechtsextremismus,…

Quelle