Jens Seidels Statement zur geplanten Dezernatsumverteilung

26. März 2020

Sehr geehrter Herr Ratsvorsitzender,
sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Oberbürgermeister hat uns nunmehr – kurz nach Ende seiner ersten einhundert Tage im Amt – eine Drucksache zur Änderung der Dezernatsverteilung vorgelegt. Sie spiegelt, so darf man jedenfalls erwarten, seine Vorstellung von einer zukunftsfähigen Stadtverwaltung wider, die die Herausforderungen unserer Zeit angemessen bewältigen kann. Aus der Sicht meiner Fraktion muss ich leider festhalten: Der große Wurf ist das nicht. Ich will Ihnen kurz erläutern, warum das so ist.

Quelle