"Masern sind keine Kinderkrankheit"

"Masern sind keine Kinderkrankheit"

Gesundheitsminister Jens Spahn sagte in der Debatte, das Masernschutzgesetz sei ein „Kinderschutzgesetz“. Es gehe darum, die Schwächsten in der Gesellschaft zu schützen – die Kinder. Masern seien „keine harmlose Kinderkrankheit“. Die Erkrankung, gegen die es keine Therapie gäbe, könne zu Lungen- und Gehirnentzündungen führen oder sogar tödliche…

Quelle