CDU ERNEUERT FORDERUNG NACH BESSERER FINANZIELLER AUSSTATTUNG VON FRAUENHÄUSERN

26. November 2019

Zum Internationalen Tag der Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, fordert die CDU-Ratsfraktion erneut – wie bereits in den Haushalsberatungen der letzten Jahre – eine bessere finanzielle Ausstattung der Frauenhäuser und die Schaffung neuer Einrichtungen. „40 Prozent aller Frauen haben seit ihrem 16. Lebensjahr bereits körperliche oder sexuelle Gewalt erlebt. Das ist eine erschreckende Zahl“, erläutert Georgia Jeschke, gleichstellungspolitische Sprecherin der CDU-Ratsfraktion.

Quelle